Kontakt   DE | EN
 

Telekommunikation

Verfürgbarkeitssicherung für Telekommunikationsnetze – Brennstoffzellensysteme im Telekom-Festnetz (Feldtest Nr. 5)

Verfürgbarkeitssicherung von Telekommunikationsnetzen durch Brennstoffzellensysteme im Telekom-Festnetz zur Effizienzsteigerung und Senkung des CO2-Ausstoßes. Ersatz der vorhandene Bleibatterie
möglich. Einbindung Brennstoffzellen-System in ein virtuelles Regelkraftwerk zur Erzeugung von Minutenreserve
und zur Spitzenlastreduzierung.

Konsortialführer / Antragsteller: PASM Power and Air Condition Solution Management GmbH & Co. KG
Projektpartner: Fuel Cell Technology (FCT-CIS),
PASM Power and Air Condition Solutions Management GmbH & Co. KG,
Weiterbildungszentrum für Brennstoffzellen e. V. (WBZU),
zebotec GmbH,
Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW)
Kunde(n): -
Bundesland: Berlin
Ort: 12355 Berlin
Anwendungsbereich(e): Industrielle Leittechnik
Brennstoffzellen-System: 30kW Brennstoffzellensystem; 6 x Dantherm DIB5000 Systemintegration und übergeordnete Steuerung: zebotec GmbH
Überbrückungszeit: -
Nennleistung: -
Nennspannung: -
Brennstoff: -
Wasserstoff-Vorrat: -
Wasserstoff-Fülldruck: -
Batteriekapazität: -
Inbetriebnahme: 16.06.2011
Laufzeit: 01.03.2009 - 31.12.2012
  • KONTAKT

    PASM
    Johann Kiendl
    Tel: 089-216667-2300
    E-Mail: johann.kiendl@pasm.de

  • KONTAKT

    zebotec
    Stanko Kranjec
    Fon: +49-7531-819986-0
    Direct: +49-7531-819986-72
    email: stanko.kranjec@zebotec.de
    email: info@zebotec.de

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie now