Kontakt   DE | EN
 

Telekommunikation

Entwicklung von Lösungen im Bereich unterbrechungsfreier Stromversorgungen mit Brennstoffzellen für Industrie- und Telekommunikations-Anwendungen

Der Schwerpunkt der Arbeiten in diesem Vorhaben liegt auf der Systemvereinfachung und Kostenreduzierung, sowie Erforschung des Betriebsverhaltens (Kaltstart, Dauerbetrieb, Flaschenwechsel während des Betriebes, Wasserstoffverbrauch bei unterschiedlichen Betriebszuständen, Heiz- und Kühlverhalten, Lastverhalten bei Parallelbetrieb von PEM Zellen) bei verschiedenen Temperaturbedingungen. Die Ergebnisse fließen dann sofort in Systemverbesserungen und Systemoptimierung ein. Erforscht wurden die Netzwerkeinbindungen, die Fernüberwachung und die Einbindung das Betriebsverhalten weiterer peripherer Systeme.

Konsortialführer / Antragsteller: b+w Electronic Systems GmbH & Co. KG
Projektpartner: b+w Electronic Systems GmbH & Co. KG,
Industrieunternehmen
Kunde(n): -
Bundesland: Bayern
Ort: 92249 Grafenwöhr / Vilseck / Hohenfels
Anwendungsbereich(e): Informationstechnologie
Brennstoffzellen-System: 5 kW von Idatech (18 Anlagen)
Überbrückungszeit: -
Nennleistung: -
Nennspannung: -
Brennstoff: -
Wasserstoff-Vorrat: -
Wasserstoff-Fülldruck: -
Batteriekapazität: -
Inbetriebnahme: 01.02.2010
Laufzeit: 01.04.2009 - 31.03.2011
  • KONTAKT

    b+w Electronic Systems GmbH & Co. KG
    Dirk Weniger
    Tel: 0208/85098-645
    E-Mail: Dirk.Weniger@b-w.com
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie now